90-Jähriger in Kötschach vermisst

22.02.2014

Auch dieser Einsatz konnte zum Glück bei diesen Wetterverhältnissen positiv abgeschlossen werden.

Auch hier nehmen wir Abstand von live Berichten und stellen die Presseberichte ins Netz:

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/hermagor/3555978/90-jaehriger-koetschach-vermisst.story

http://kaernten.orf.at/news/stories/2632481/




Lawinenabgang Mauthner Alm

20.02.2014

Die Bergrettung Kötschach Mauthen ist erleichtert, dass durch die professionelle Zusammenarbeit mit den Notarzthubschraubern C7 und RK1 mit der Polizei sowie Alpinen Einsatzgruppe der Polizei  und dem Hubschrauber des Innenministeriums Libelle dieser Einsatz positiv ausgegangen ist. Ein großes Lob gilt hier auch unseren Hundeführern.

Wir wünschen auf diesem Wege den beiden Verunglückten alles Gute und beste Genesung.

 

Wir nehmen von “live” Berichten abstand und stellen nur die Presseberichte in den Blog.

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/hermagor/3555602/ich-dachte-ich-muss-sterben.story

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/3554539/lawinenabgang-mauthneralm.story

http://kaernten.orf.at/news/stories/2632200/

 




40 Jahre Projekt „Schurli“

19.02.2014

Am 15. Februar 2014 ruft uns unser Ortsstellenleiter Klaus „Schurli“ Hohenwarter zu einem besonderen Einsatz zum Dorfwirt (zur Elfi) nach Dellach – es gilt gemeinsam mit seiner Familie, Freunden und Wegbegleitern seinen 40iger zu feiern. Wie auch sonst schrecken wir natürlich auch nicht vor diesem Einsatz zurück und finden uns vertreten durch der Funktionäre unseres Vereins geschniegelt und geschneutzt gerne zur Feier ein.

Im Rahmen der Feier zieht Schurli ein sehr persönliches Resümee über die vergangnen 40 Jahre des „Projekt Schurli“. Dabei wird eindruckvoll klar, mit welche hohem und persönlichen Engagement er seinen Lebensweg bis zu 40iger gemeistert hat – immer motiviert Neues zu versuchen, mitzuhelfen und etwas weiter zu bringen und letztlich immer erfolgreich darin.

Schurli, ich denke wir können Deiner Rede nur beipflichten und Dir nochmals sagen wie stolz wir sind, Dich an der Spitze unserer Organisation zu haben. Du hast gemeinsam mit uns in den letzten Jahren tatsächlich Unglaubliches geleistet und erreicht und wir wünschen uns, dass noch viele solcher Jahre folgen werden.

Nochmals Alles Gute, weiterhin viel Gesundheit und Glück, Motivation, Freunde, Ehrgeiz und Leidenschaft!

Deine Jungs

 

 

 

 




Older Posts »