Liftbergeübung Bergbahnen Naßfeld

22.10.2013

Es ist wohl der Alptraum eines jeden Skifahrers: Man befindet sich in einer voll besetzten Gondel oder an einem Sessellift und diese bleibt plötzlich wegen technischer Probleme stehen und hängt einige Dutzend Meter über steilem Abgrund. In so einem Fall ist es dann wichtig, dass alles möglichst schnell und präzise abläuft.

Regelmäßig üben die Bergretter deshalb die Sessellift- und Gondelbergung, um im Ernstfall schnell helfen zu können.

Nach Einladung des Betriebsleiters der Bergbahn Naßfeld und Bergrettungsmitglied unserer Ortsstelle, Mörtl Wolfgang, waren wir heuer das erste Mal bei dieser Liftbergeübung in der Nachbarortsstelle Hermagor aktiv dabei.




Landwirt und Feuerwehrmann unterm Baum

18.10.2013

Die Bergrettung nimmt von “live” Berichten abstand und stellt nur die Presseberichte in den Blog.

Von Seiten der Bergrettung Kötschach Mauthen möchten wir uns auf diesem Wege für die professionelle Arbeit bei allen Einsatzorganisationen Bedanken: Feuerwehren der Marktgemeinde Kirchbach, Alpine Einsatzgruppe der Polizei, Polizei, Rotes Kreuz, Crew des NAH Christophorus 7, Praktischer Arzt Dr. Georg Weeber sowie First Responder.

Gemeinsam sind wir stark!

Nur mit Rücksichtnahme, Harmonie und Teamgeist aller Einsatzkräfte konnte dieser schwierige Einsatz bewältigt werden. Wir sind in Gedanken beim verunfallten Kommandanten OBI Paul Dollinger und wünschen ihm alles Gute und viel Kraft für die Genesung.

http://kaernten.orf.at/news/stories/2609620/

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/hermagor/kirchbach/3440918/landwirt-feuerwehrmann-unter-baum-eingeklemmt.story

http://www.ff-kirchbach.at/index.php?option=com_content&view=article&id=134:landwirt-und-feuerwehrmann-unter-baum-eingeklemmt&catid=3:einsaetze&Itemid=6

 




Partnerschaft mit den norwegischen Hundeführern

15.10.2013

Schon zum zweiten Mal besuchten norwegische Hundeführer das schöne Gail- Lesachtal.

Neben dem gemeinsamen Hundetraining und einem Besuch des ÖAMTC Hubschrauberstützpunktes C7 konnten wir mit unseren Freunden bei traumhaftem Wetter einige Wanderungen sowie einen Klettersteig genießen.

[Eckart Salcher]