Praxis-Seminar „Klettersteig“

13.07.2012

Was sind Klettersteige?

Klettersteige sind Weganlagen in steilen ausgesetzten Felsgeländen, die durch Einbau von künstlichen Griffen und Tritten sogar durch Einbau von Stahlseilen begehbar gemacht werden. Um den Spaß an der Bewegung und den Nervenkitzel zu erhöhen, werden auch Seilbrücken, Seilrutschen oder auch verspielte Netze eingebaut.

Mit einem Klettersteig am fix installierten Stahlseil gesichert, kann schon nicht mehr viel schief gehen (meint so mancher). Trotzdem kommt es regelmäßig an Klettersteigen zu Not- und Unfällen.

Aus diesem Grund veranstaltete die Bergrettung Kötschach Mauthen gemeinsam mit dem ÖAV-Sektion Obergailtal-Lesachtal und Sport Putz ein Seminar um Klettersteiginteressierte präventiv aufzuklären.

Die Teilnehmer informierten sich an drei Stationen über richtige Ausrüstung und welche Sicherungsgeräte es gibt bei Eder Hermann von der Fa. Mammut. Über Tourenplanung und Alpine Gefahren bei Pranter Roland, der die 10 Klettersteigregeln genauestens analysierte und bei Obernosterer Stefan, der den praktischen Teil und das Handling am Übungsgelände beim Felsentor zeigte.

Somit wünschten wir allen eine schöne und unfallfreie Klettersteigsaison – Eure Bergrettung




Projekttag Musikhauptschule KöMau

01.07.2012

Am 29.6. findet für und mit der Musikhauptschule Kötschach-Mauthen ein Projekttag statt, an dem rund 80 Jugendliche der 4. Klassen mit Begeisterung und Elan teilnehmen.

Der Tag startet früh am Vormittag im Haus der Marktgemeinde mit interessanten Vorträgen. In unserem Vereinsheim stellt Ortsstellenleiter Klaus Hohenwarter unsere Ortsstelle vor, gleich daneben im Boulderzentrum referiert Alexander Gressel über den Alpenverein – alle spitzen fleißig die Ohren. Anschließend geht es zu Fuß in Richtung Mauthner Klamm, wo bereits äußerst interessante Übungs- und Informationsstationen auf die Teilnehmer des Projekttages warten.

Im Parallelbetrieb erklärt Roland Pranter den Einsatzrucksack unserer Ortsstelle und die spannenden Abläufe im Rahmen eines Einsatzes während Gernold Flaschberger zeigt worauf es im Rahmen der Ersten Hilfe ankommt. Highlight des Tages ist aber sicherlich der Übungsklettersteig am Felsentor. Niemand lässt es sich nehmen, unter der fachkundigen Anleitung von Stefan Obernosterer und den Kameraden unserer Ortsstelle über diesen durch unsere Ortsstelle frisch sanierten Steig aufzusteigen um sich anschließend von einem der höchsten Punkte abzuseilen beziehungsweise per „Flying Fox“ über das Gelände am Übungstor zu schweben.

Zum würdigen Abschluss des Tages gibt es noch fein Gegrilltes vom Grillmeister unserer Ortsstelle, Günther Burgstaller.

„Dieser Projekttag war ein voller Erfolg“ – so der O-Ton nach dieser gelungenen Veranstaltung – eine Wiederholung im nächsten Jahr wird wohl nicht auf sich warten lassen. Seitens der Ortsstelle ist es uns jedenfalls immer ein Vergnügen so begeisterte und wissbegierige junge Leute bei uns zu haben und ihnen die Berge und unseren Verein ein Stück näher zu bringen.

Anbei der Link zum Bericht der Musikhauptschule: http://www.mms-koetschach.at/aktuelles/news/bergrettung.html

  [Bernd]

Weitere Bilder




« Newer Posts