Jetzt ist es erst wirklich Winter….

21.04.2012

…. im Valentintal. Der letzte Schnee hat eine herrlich winterliche Kulisse geschaffen.

Heute (Samstag) wollten wir eigentlich nur zur Oberen Valentinalm gehen um die Schneesituation der letzten 2 Tage zu überprüfen – letztendlich standen wir aber am Wintergipfel des Rauchkofels.

Zusammen mit meinem heutigen Tourenpartner und Wetterexperten Hohenwarter Gerhard jun. von der ZAMG Klagenfurt wollten wir die Situation im Hochtal inspizieren. Er erzählte mir in der Früh, dass es ein eventuelles Sonnenfenster geben könnte. Für mich  zu diesem Zeitpunkt undenklich, gingen wir doch bei Schneefall vom Auto weg. Auch im Hochtal verzog sich der Nebel nicht. Kurz unterhalb vom Valentintörl aber wurden wir vom Anblick des blauen Himmels überrascht. Das hochwinterliche Gefühl und die herrliche Kulisse motivierten uns zur Besteigung des Rauchkofels und wir wurden mit Sonnenschein belohnt. Die Abfahrt gestaltete sich als ein wenig schwierig, da es sehr feucht geschneit hat und der Schnee ziemlich tief war.

Update zum Rennen:

Auf der Oberen Valentinalm ca. 15 cm Schnee – im Hochtal und Valentintörl bis zu 80 cm und am Rauchkofel über 1 Meter Neuschneezuwachs. Alle „wichtigen“ Lawinen von der Rauchkofelseite sind als Selbstauslösungen schon abgegangen. Da es sehr feucht geschneit hat, gibt es eine gute Bindung und ein schnelles Setzen der Schneedecke. Auf jeden Fall muss man die Tageszeit bzw. den Taggang beachten, da es ab Mittag sehr schnell zu Schneerutschungen kommen kann. Die Prognose für die nächsten Tage: Es könnte erneut Schneezuwachs geben.

Service NEU:

Ab Dienstag gibt es hier im Blog die tägliche Wetterprognose der ZAMG bis zum Renntag. Laut den momentanen Informationen wird ab Mittwoch das Wetter wieder auf ein Hoch drehen und auch die Temperaturen werden steigen. Dies ist natürlich positiv für eine perfekte Setzung der Schneedecke. Am Samstag und Sonntag sollte dann die Sonne vom Himmel strahlen – also holt nochmals die Tourenschier heraus und macht mit beim 42. Internationalen Valentingletscherlauf – es zahlt sich auf jeden Fall aus.

Hohenwarter Gerhard_Tourenbericht-01

Hohenwarter Gerhard_Tourenbericht-02

Bericht Kärntner Tourenforum

[Roland Pranter und Klaus Hohenwarter]





Einladung zum 40. Kofler-Memorial Lauf

20.04.2012




Hocharn (3.254m)

19.04.2012

Möchte die Tour Hocharn zeigen. Vom Gipfel über die Goldzechscharte hinunter zum Zirmsee feinster Pulver und von der Staumauer bis ins Tal bester Firn.
[Leo Jost]




« Newer PostsOlder Posts »