Wieda amol a’ Wintertraum im Lesachtal!

29.10.2010

Aufstieg von da “Schade” südlich von Maria Luggau, über Rauth und Rauther Alm auf den Schwalbenkofel 2159 m. Perfekte Schneelage, aber anstrengend  tiefe Spurarbeit bei 60-70 cm Pulverschnee.

Abfahrt perfekt, besonders der “Zielhang” von Rauth zur Schade.

Lois





“Eigene” Lösung für Kärntner Flugrettung

28.10.2010

Was die Flugrettung neu den Patienten bringt




Bergrettung bei Fahrsicherheitstraining

25.10.2010

Da es im Einsatzfall manchmal um Minuten geht, ist es auch hier erforderlich die Kraftfahrer dementsprechend zu schulen, um in Notsituationen auf der Straße sich richtig zu verhalten.

Von der Landesleitung wurde ein Fahrsicherheitstraining organisiert, um gewisse Fragen auf zu arbeiten:

Fahrzeuge mit schlechten oder alten Reifen, zu wenig oder zu viel Reifendruck, Fahrzeug mit großem Gesamtgewicht, mit hohem Schwerpunkt oder mit überhöhter Geschwindigkeit bzw. Fahrzeuge ohne ABS oder mit diversen Bremsunterstützungen.

Was geschieht wenn es dann doch zu einem Aufprall kommt und das Rettungspersonal nicht richtig angegurtet bzw. das Rettungsmaterial schlecht geladen wurde?

Dies und einiges mehr wurde im Fahrtechnikzentrum Kärnten bei St.Veit theoretisch aber vor allem praktisch durchdiskutiert und probiert.

[Schurli]




Older Posts »