Spiz di Lagonaz – die Riesenverschneidung

20.10.2009

Der Ausgangsort für den Spiz di Lagunaz ist das „Valle di San Lucano“ nahe der Ortschaft Taibon Argodino in der Provinz Belluno.  Selten findet man beim Klettern so eine versteckte und und unberührte Ecke.  Erstbegangen wurde diese Bilderbuchverschneidung durch Renato Casarotto und Piero Radin vom 7. bis 11 Juni 1975 – ein komplexes  Meisterwerk an Ästhetik, Stil und Logik.

Christian Zenz und Reinhard Ranner gelang im Oktober 2009 die Durchsteigung dieser anspruchsvollen Route.

Reinhard (Ragno) Ranner




Klettergarten ANNO SCHNEE

18.10.2009

Ein Geheimtipp für Sportkletterer ist sicherlich der kleine aber feine Klettergarten ANNO SCHNEE. Er wurde von  Reinhard (Ragno) Ranner errichtet und ist bei „Insidern“ sehr beliebt.

Infos auch unter : www.go-vertical.at – oder natürlich direkt bei Reinhard Ranner

klettergarten_anno-schnee_1anno-schnee_beschreibung




Maltataler vertical feet contest

16.10.2009

Anbei ein Kurzbericht über das Kletterevent im Maltatal. Den Sieg holte sich in souveräner Weise Reinhard (Ragno) Ranner – mit dabei waren auch Stefan (Nosti) Obernosterer und Bernd Eder.

mehr Infos unter:   Maltataler vertical feet contest oder www.gerhardschaar.com

 

18715186621




« Newer PostsOlder Posts »