Gedenkmesse am Wolayer See

31.08.2009

Obwohl das Wetter in der Früh nicht so einladend war, kamen doch mehr als 150 Leute zum Gedenkgottesdienst am Fuße der Carla Maria. Die Messe wurde von Generalvikar Dr. Engelbert Guggenberger hervorragend zelebriert und für die musikalische Umrahmung sorgte die TK Mauthen unter der Leitung von Kapellmeister Christian Kurzweil. Lois Ortner hatte die ehrenvolle Aufgabe die Geschichte zur „Tragödie an der Carla Maria“ zu erzählen und mit dem Lied vom „Alten Kameraden“ wurde den Verunglückten nochmals gedacht. Mit der Weihung und der Teilung der Brote, die uns dankenswerter Weise von Hermine Wiegele zur Verfügung gestellt wurde,  sowie mit dem Kärntner Heimatlied wurden die  Gedenkfeierlichkeiten beendet.

Bericht auch unter: www.grafendorf.info

www.oeav-obergailtal.at




Bei Kaiserwetter zum Wolayer See

24.08.2009

Gut eine Woche vor der Gedenkfeier musste ich mal nachschauen, ob in der Wolaye noch alles in Ordnung ist.
Bei Temperaturen wie im alten Rom (sehr warm, drückende Luft) starteten wir zeitig in der Früh bei der Unteren Valentinalm und kamen erst im Hochtal in den Genuss einer kühlen Briese. Dort stellte ich fest, dass man heuer auch noch im August unseren legendären Gletscherlauf durchführen könnte.
Bei einem Rundgang um den Wolayer See wünschte ich mir auch für den Genkgottesdienst

50 Jahre
„Tragödie an der Carla Maria“

am 30. August solch ein Kaiserwetter.

[Schurli]




50 Jahre Kletterer – Drama

22.08.2009

titelmesse_0c63a066b8

Infos auch unter:

www.koetschach-mauthen.at

EINLADUNG als PDF




Older Posts »