2. Update zum 48. Int. Valentin-Gletscherlauf

22.04.2018

Liebe Freunde!

Immer noch top Verhältnisse im Valentin-Hochtal. Auch die gestrige Begehung bescherte uns einwandfreie Verhältnisse. Konnten wir letzte Woche noch eine Pulverabfahrt geniessen, setzten wir dieses Mal unsere Schwünge in den Firn der Rauchkofel-Flanke.

Durchgehende Schneedecke ist immer noch bis zur Franzosentratte gegeben. Schnee haben wir also mehr als genug, um mit Euch einen würdigen Saisonabschluss zu feiern.

Am nächsten Wochenende also ab nach Kötschach-Mauthen zum Valentin-Gletscherlauf 2018! Wir freuen uns auf Euch!

Eure Bergrettung Kötschach-Mauthen!

Schi Heil!




1. Update zum 48. Int. Valentin-Gletscherlauf

16.04.2018

Liebe Freunde des Valentin-Gletscherlaufes!

Weniger als zwei Wochen, dann ist es wieder so weit. Am Samstag, den 28.4.2018 findet der 48. Int. Valentin-Gletscherlauf statt. Wir freuen uns, Euch das erste Update zu den momentanen Verhältnissen bekannt geben zu dürfen.

Am Wochenende waren wir vor Ort und können Euch top Konditionen bestätigen. Schnee in Hülle und Fülle, und das schon durchgehend ab der Unteren Valentin-Alm, bescherten uns einen gewaltigen Schitourentag, welcher von einer Pulver-Abfahrt vom Rauchkofel gekrönt wurde.

Wir werden Euch in den nächsten Wochen laufend mit Informationen rund um den Valentin-Gletscherlauf versorgen. Was wir jetzt schon ruhigen Gewissens behaupten können: Schnee wird es genug geben! 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Schitouren-Saisonausklang mit Euch!

Berg und Schi Heil,

Eure Bergrettung Kötschach-Mauthen




Valentin-Gletscherlauf 2018

05.04.2018

Der internationale Valentin-Gletscherlauf  für Skitourengeher  findet nun schon zum 48.  Mal statt. Also auf nach Südwestkärnten in die prachtvolle  Bergwelt der Karnischen Alpen um Kötschach-Mauthen.

Es gibt ihn schon sehr lange. Er war nie und wird nie eine „Wetzer-Veranstaltung“ sein, wo sich Rekordjäger duellieren.

Der Valentin-Gletscherlauf der Bergrettung Kötschach-Mauthen betont das sportlich-menschliche Miteinander von Frauen, Männern und Jugendlichen aus vielen Himmelsrichtungen und Regionen, jungen Leuten und älteren, konditionell hervorragenden und körperlich weniger leistungsfähigen, die es bei Anstieg und Abfahrt gemütlicher angehen.

2018 findet der Valentin-Gletscherlauf am SAMSTAG, den 28. April statt, und dies schon zum 48. Mal !

Und das ist unsere Einladung an ALLE Bergsportler, Gönner und Freunde:

Wertung, Durchführung
Die Abfahrten der Dreier-Teams in grandioser Umgebung der Südwestkärntner Berge zählen. Wer der Durchschnittszeit aller Teams am nächsten kommt, hat gewonnen.

Jedes Team fährt geschlossen ab, passiert gemeinsam einen Kontrollposten und ebenso das Ziel. Ein ZEITLIMIT wird am Start bekannt gegeben und muss eingehalten werden, sonst erfolgt die Disqualifikation der Mannschaft!

Das Rennen findet bei jeder Witterung statt. Bei Lawinengefahr wird die Strecke geändert. Aktuelle Schnee- Wetter- und Streckeninfos erhalten Sie auf unserem BLOG.

Nennungen
Nenngeld von 15 Euro pro Person am Start – inklusive Essen, Medaille und Startnummer als Erinnerung zum Mitnehmen.

 

Teams, Kategorien
Mann- bzw. Frauschaften oder gemischte Teams zu je drei Personen aller Altersgruppen:

a) Klasse der Einsatz- und Rettungsorganisationen: Bergrettung, Feuerwehr, Polizei, Rettung, Bundesheer, Berg- und Naturwacht, Wasserrettung, Höhlenrettung … 

Jede Organisation kann unbegrenzt viele Mannschaften nennen.

b) Gästeklasse für alle begeisterten Bergsportler.

Preise
Ehrenpreise und Erinnerungsgeschenke gibt es für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin.

Tombola
Wertvolle Sachpreise mit einem Lospreis von nur € 2,–.

Hauptpreis: 1 Paar Tourenski mit Fellen im Wert von € 600,–

 

Überregionale Popularität nimmt zu
In den letzten Jahren haben sich die Reize der Veranstaltung weit über die Region hinaus herumgesprochen. Immer mehr Bergrettungsleute aus weiten Teilen Österreichs reisen an.

Auch Bergretter aus Friaul, Südtirol und Slowenien sind anzutreffen – ein immer bunteres Volk der Enthusiasten, die den Frühlingsskitourenlauf  huldigen. Das gesellige Beisammensein nach der Veranstaltung ist keine Pflicht, zieht die meisten aber magisch an.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und einen schneereichen Valentin-Gletscherlauf 2018.

Schi Heil!

Eure Bergrettung Kötschach-Mauthen

So findet Ihr zur Unteren Valentin Alm




Older Posts »