1. Update zum 49. Valentin – Gletscherlauf

07.04.2019

Liebe Freunde des Valentin-Gletscherlaufes!
Am Samstag, den 27. April 2019 ist es wieder soweit und für den 49. Int. Valentin-Gletscherlauf scheint alles in die richtige Richtung zu gehen. Nachdem es im Tal schon sehr frühlingshafte Verhältnisse gibt, glaubt eigentlich keiner mehr (natürlich nur den Gerüchten nach) an den Valentin-Gletscherlauf. Diesen Gerüchten wollen wir als Veranstalter entgegentreten und die momentanen Verhältnisse mit Bildern belegen.
Der Sonntag hat uns zu einem Tourentag in das Valentintal eingeladen. Bei sehr günstigen Verhältnissen starteten wir in den frühen Morgenstunden die Skitour im Bereich Gamsgraben. Ab dieser bestiegen wir bei verfestigter, durchgehender Schneedeckenoberfläche den Rauchkofel. Nach einer ausgedehnten Pause genossen wir eine unbeschreibliche Firnabfahrt. Im Hochtal wiederum eine verfestigte Schneedecke und im Bereich Oberen Valentinalm wieder schönen weichen Schnee. An den Bildern kann man auch noch einen „Winter“ erkennen. So wie es momentan aussieht, wird es dieses Jahr wieder die Möglichkeit geben, bis zur Oberen Valentinalm mit dem Auto zu fahren. Sobald sich an der Schneesituation etwas ändert, werden wir dies im Blog veröffentlichen. Wir werden Euch in den nächsten Wochen laufend mit Informationen rund um den “größten” Schitourenlauf Österreichs versorgen.

Die Bergrettung Kötschach-Mauthen lädt ALLE recht herzlich zum Saisonausklang 2019 ein.
[Schurli]



Sorry, the comment form is closed at this time.



« »