Lawineneinsätze des vergangenen Wochenendes

06.02.2018

Vergangenes Wochenende rückten die Bergrettungs-Ortsstellen Hermagor, Villach, Lesachtal und Kötschach-Mauthen zu zwei Lawineneinsätzen am Nassfeld aus. Wie aus den Medien zu entnehmen war, trotz Großaufgebotes an Einsatzkräften, leider auch mit tragischem Ausgang.

Ungeachtet der zu diesem Zeitpunkt ausgerufenen Lawinenwarnstufe 4, welche ein großes Gefahrenpotenzial bietet, ignorierten viele Wintersportler die ausgegebenen Warnhinweise und Verbotstafeln, bewegten sich im lawinengefährdeten freien Gelände und brachten damit sich selbst und auch andere in Gefahr.

Ein interessanter Artikel zum Nachdenken:

http://www.wetter.at/wetter/oesterreich-wetter/Trotz-Lawinengefahr-steigen-DIESE-Skiurlauber-in-Sperrgebiet/320335344

Da für die nächsten Tage wieder Schneefälle zu erwarten sind, bitten wir auch weiterhin, erhöhte Vorsicht walten zu lassen und ein defensives Risikoverhalten an den Tag zu legen!

Berg und Schi Heil!

Eure Bergrettung Kötschach-Mauthen

 

 

 



Leave a comment



« »