Wintereinsatzübung 2013

29.12.2013

Abwechslungsreicher Übungstag

Für den heurigen Tag der Wintereinsatzübung wurden drei Schwerpunkte gesetzt, die einen umfassenden und lehrreichen Ablauf garantierten.

Nach der Zusammenkunft um 8.00 Uhr gab es per Alarm-SMS die Information über die Übungsannahme. Zwei vermisste Schneeschuhwanderer auf einem Wandersteig in einem von Fels durchsetzten Steilgelände. Nicht nur die Mannschaft, auch der Bergrettungshund waren durch diese Aufgabenstellung gefordert. Nach der Suche nach den Personen und dem Aufspüren durch den Hund war eine technische Bergung erforderlich, um die schwer verletzt Person und den Begleiter zum Einsatzfahrzeug zurück zu bringen. Die winterlichen Bedingungen erschwerten den technischen Einsatz und den Abtransport. Flexibilität und Ideenreichtum bei der Umsetzung der Aufgabe unter Einsatzleiter Leo Jost wurden von der gesamten Mannschaft äußerst kompetent bewiesen und so konnte dieser Punkt um 10:15 abgeschlossen werden.

Im Anschluss wurde das neue Suchgerät von RECCO vorgestellt. Mehrere Sender wurden im Schnee vergraben, darunter auch LVS-Geräte, und das praktische Suchen mit Recco-System, aber auch mit LVS-Geräten wurde von allen Bergrettern geübt.

Um 11.00 Uhr durften wir dann die Libelle, den Hubschrauber des Innenministerium begrüßen. Pilot Stefan und Flugretter Heribert (ebenfalls Mitglied unserer Ortsstelle) erklärten die Maschine und vor allem das Verhalten in und rund um diese. Der Umgang mit diesem Gerät ist für jeden einzelnen Bergretter eine wichtige Kenntnis. Im Einsatzfall ist man sehr oft auf den Hubschrauber angewiesen und man steht in enger Zusammenarbeit. Das richtige Verhalten der beteiligten Bergretter ist für sie selbst und auch für die Flugcrew äußerst wichtig. Auch die Bergrettungshunde sollen an den Helikopter gewöhnt sein, damit es im Ernstfall nicht zu zusätzlichen Stress- bzw. Paniksituationen kommt.

Das Ende bildete ein hervorragender Schweinsbraten beim Lamprechtbauer – Dankeschön an die Wirte!
[Alexander Gressel]

Anbei 40 Bilder

weitere Bilder

 

 



Leave a comment



« »