Medium Eis – Ausbildung einmal anders

04.03.2012

Über die kalten Monate hinweg verlegen wir des Öfteren unsere Ausbildung ins Vereinsheim um uns dort theoretisches Wissen anzueignen. Jedoch, letzten Freitag fand unser Vereinsabend im OEAV-Zentrum in Mauthen statt, um die Materie Eis der Mannschaft in Theorie sowie in der Praxis näher zu bringen.

Die Theorie übernahm unser Ortsstellenleiter Klaus „Schurli“ Hohenwarter mit den Themen: Eisqualität, Beurteilungsfaktoren, Schwierigkeitsbewertung, Planungsmaßnahmen, Bekleidung, Ausrüstungsmaterial, Klettertechniken.

Der praktische Teil verlagerte sich aus der Hütte zum Eisturm (der liebevoll der „Alpine-Marterpfahl“ genannt wird), wo Herwig „Pogo“ Winkler mit Unterstützung von Simon Wurzer das richtige setzten von Eisschrauben, das errichten von Standplatz sowie das richtige Abseilen zeigte.

Die über 20 interessierten Bergrettungskameraden konnten nach der Ausbildung ihr Können bzw. das Erlernte am Eisturm unter Beweis stellen.



Leave a comment



« »