Bei strahlenden Sonnenschein…..

28.12.2009

…….und sehr guten Schneeverhältnissen, wagten wir uns heute nach Heiligenblut.

Meine Überlegung war es, wieder einmal etwas Neues kennen zu lernen und nicht immer auf den Gipfeln die man schon des Öfteren bestiegen hat, herumzugeistern.  Somit fuhren wir kurzerhand  ins Mölltal um den Brennkogel, in der Nähe der Großglockner Hochalpenstraße, zu erklimmen. Die Verhältnisse waren vor zwei Tagen wirklich einzigartig, leider machte uns gestern der Wind einen Strich durch die Rechnung. Im Kammbereich knapp unter dem Gipfel mussten wir die Tour abbrechen, da der Triebschnee, die Hangsteilheit und das Bauchgefühl nicht mehr mitmachten.

Trotzdem fuhren wir gut Schi an einem wunderbaren Schönwettertag.

[Simon Wurzer]




Leave a comment



« »