War wohl nix

29.10.2009

Herbstzeit ist Wanderzeit.
So beschlossen Herwig (Pogo) Winkler und meine Wenigkeit die Überschreitung von Edigon – Steinwand – Letterspitze und Wasserköpfe vorzunehmen.
Ausgehend von der Obergailer Alm über die Enderberghütte erreichten wir das verschneite Schönjöchl. 10cm Neuschnee bei blauem Himmel und einer Top Fernsicht – einfach zum SCHREIEN.
Beim weiteren Anstieg auf den Edigon, stellten sich die Verhältnisse ganz anders dar. Sehr kalt, der Weg eingeweht und darunter das blanke Eis. Am Gipfel des Edigon (2511m) entschlossen wir uns, dieses Vorhaben abzubrechen. Jo – das war auch zum SCHREIEN.

Spruch des Tages – am Gipfelkreuz des Edigon eingraviert:
Viele Wege führen zu Gott – einer führt über die Berge

[Schurli]



Leave a comment



« »