Hohe Warte 2780m – Weg der 26er

04.08.2009

Der Klettersteig auf den höchsten Gipfel der Karnischen erfordert auch sehr viel alpinistischen Gespür. Dadurch dass der Weg durch die Nordwand der Hohen Warte führt ist es besonders notwendig das Wetter genauestens zu studieren und sich mit den alpinen Gefahren auseinander zu setzten.

Am Sonntag machte ich wieder einmal einen Kontrollgang und es freute mich ausserordentlich, dass ich einen „BESONDEREN“ Bergkameraden mit von der Partie hatte. Heli Schmid, einen ehemaligen Bergretter. Er hatte im Jahre 2004 eine Rückenoperation wonach ihm die Ärzte nur mehr den Rollstuhl profezeiten. Mit seinem Willen, seiner  unbändigen Kraft und täglichen Selbstüberwindung die er sich als Alpinist aneignete, war es sein einziges Ziel dem Rollstuhl wieder zu entfliehen. Seit numehr 3 Jahren ist er wieder regelmässig in den Bergen unterwegs und hat gelernt mit seinem Schicksal zu leben, ohne den Mut zu verlieren. Lieber Heli,  ich durfte  sehr viel von deinem Leidensweg erfahren und ich ziehe ehrfürchtig den Hut vor deiner positiven Lebenseinstellung und mögest du für viele ein Vorbild sein.

hohe-warte-weg-der-26er

[Roland Pranter]




Leave a comment



« »